Profilhölzer

Für eine individuelle Optik Ihrer Fassade

Verschiedene Verarbeitungen der Profilhölzer für Holzfassaden im Überblick

Gängige Konstruktionsarten zu Fassaden und Holzfassaden sowie deren charakteristische Optiken und Vorteile

Stülpschalung

Als häufigste Konstruktionsart wird die Stülpschalung gewählt, die mittlerweile nicht nur in Skandinavien allgegenwärtig ist. Die Bretter werden waagerecht auf der Unterkonstruktion befestigt. Das nächsthöhere Brett „stülpt“ sich jeweils über das darunterliegende. Damit ist gewährleistet, dass das Wasser ablaufen kann. Neue und moderne System können bzw. werden verdeckt befestigt. So wird die Optik noch mehr aufgewertet und Angriffspunkte für Feuchtigkeit minimiert.

Durch die feste Nut/Feder-Verbindung wird die klassische Stülpschalung zum dauerhaften Witterungsschutz Ihrer Fassade. Ob als Keilspundprofil oder mit traditioneller Hohlkehle – hier dringt keine Feuchtigkeit ein. Konstruktiven Holzschutz gewährleistet die Tropfkante, die das Regenwasser schneller ableitet. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: ob als gehobelte Ausführung für naturbelassene Fassaden, oder mit fein gesägter Oberfläche für farbige Anstriche.

Stülpschalung - Holzfassade - Detailsansicht
Stülpschalung - Holzfassade - Detailsansicht

Vorzüge einer Stülpschalung:

  • Verdeckte Verschraubung möglich
  • Tropfkante
  • Mit feingesägter Oberfläche erhältlich – für bessere Haftung des Farbanstrichs durch höheren Farbauftrag

Wechselpfalz

zwei Seiten – ein Gesicht
Wechselfalzbretter eignen sich hervorragend für Konstruktionen, bei denen auch die Rückseite des Brettes sichtbar bleibt. Sie sind auf beiden Brettseiten mit dem selben Profil gehobelt und können daher ideal für z. B. Carportwände, Sichtschutzzäune oder Gartenhäuser eingesetzt werden. Durch die breite Überdeckung mit einer Falzbreite von ca. 15 mm sind sie auch im

Fassadenbereich ideal einsetzbar. Vorzüge & Merkmale:

  • Für beidseitig sichtbaren Einsatz
  • Mit gerundeten oder gefasten Kanten
  • Auch in der Trendoberfläche „fein gesägt“
  • Breite Überdeckung durch ca. 15 mm Falz
Holzfassade - Boden-Deckelschalung
Holzfassade - Boden-Deckelschalung

Boden-Deckelschalung

Eine weitere interessante Optik bietet die Boden-Deckel-Schalung. Bei dieser Fassadenbekleidung sind die Bretter vertikal so angebracht, dass über dem Abstand zwischen zwei "Bodenbrettern" ein drittes Brett als "Deckel" montiert wird. Die Bodenbretter werden also senkrecht und mit Zwischenraum auf die Unterkonstruktion genagelt. Die Optik der Holzfassade wird hierbei durch die Breite der Deckelbretter Holzfassade bestimmt. Die Boden-Deckel-Schalung lässt sich optimal mit anderen Fassadenbekleidungen, wie z. B.: Glas- oder auch Aluminium kombinieren.

Leistenschalung

Die Leistenschalung verleiht Ihrem Gebäude ein gradliniges, modernes Erscheinungsbild. Sie kann sowohl horizontal als auch vertikal angebracht werden. Hierbei werden die Leisten auf Abstand montiert, sodass zwischen den Leisten Fugen entstehen, die der Fassade Tiefe verleihen. Die dahinterliegende Dämmebene wird mit einer Winddichtungsbahn gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt. Mit der Kombination aus Leistenschalung und Pfosten-Riegel-Glaselementen lassen sich Gebäudehüllen mit moderner, lichtdurchfluteter und naturverbundener Architektur realisieren.


Glattkantbretter - Profilhölzer & Verarbeitung für Holzfassaden
Glattkantbretter - Profilhölzer & Verarbeitung für Holzfassaden

Glattkantbretter

Der Klassiker in der Fassadengestaltung

Das Glattkantbrett mit einer Vielzahl an Dimensionen bietet nicht nur in der Fassadengestaltung enorme Freiheiten. Auch durch die Verwendung der empfehlenswerten Holzarten, wie z. B. nordische Fichte, sibirische Lärche oder die heimische Eiche erhalten Sie in der Gestaltung Ihrer Fassade eine bandreite an Gestalterischen Möglichkeiten.

Tipp:
Erhältlich auch in der Trendoberfläche „fein gesägt“, für einen langlebigen Farbauftrag.

Schindelfassade

Die lebendige Optik der Schindelfassade verleiht jedem Gebäude eine faszinierende Ausstrahlung. Das handgespaltene Lärchenholz nimmt durch die Sonneneinstrahlung verschiedene Rot- und Brauntöne an, die der Fassade Tiefe und Charakter verleihen. Die robusten Schindeln werden von unten nach oben am Gebäude montiert und garantieren so einen optimalen Wetterschutz.
 

Das ideale Fassadenholz - Douglasie

Warum Kompromisse eingehen — die Douglasie hat die besten Voraussetzungen für eine attraktive und dauerhafte Fassade:

  • auch in Deutschland weit verbreitete Holzart
  • schnell wachsende Holzart
  • hohe natürliche Dauerhaftigkeit (Resistenzklasse 3-4)
  • sehr geringe Neigung zur Wasseraufnahme
  • verzieht sich kaum infolge des Quellen und Schwindens
  • demzufolge geringe Rissbildung
  • idealer Anstrichträger — dadurch lange Haltbarkeit der Farbe
  • sehr deutliche Sichtbarkeit der Holzstruktur auch nach mehreren deckenden Anstrichen!

Rhombus-Profil

Rhombusleisten für die moderne Architektur

Nicht nur an der Hausfassade bildet dieses Profil den Grundstein für die Gestaltung individueller „Gesichter“. Mit der Vielzahl der Profile, die untereinander kombinierbar sind, lassen sich zudem interessante Effekte erzielen. Bereits Standardprofile sind auf beiden Seiten mit einer 15° Schräge versehen und allseitig gefast. Hierdurch ist im Kantenbereich eine deutlich bessere Farbhaftung gewährleistet.

Tipp für Naturfreunde - Naturfassaden:
Für eine natürliche Optik verwenden Sie Profile aus sibirischer Lärche. Durch die Bewitterung der Natur, erhalten Sie eine natürliche silbergraue Patina.

Rhombus-Profil - Profilhölzer & Verarbeitung für Holzfassaden
Rhombus-Profil - Profilhölzer & Verarbeitung für Holzfassaden

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern!
Tel. 0331 / 74 32 20 Mail: info@holzfachzentrumpotsdam.de

Aus unserem Sortiment

--- Profilhölzer ---

Produkt Sorte Eigenschaften VK Breite VK Stärke
Rhombus-Profilbrett SCHWARZE FEDER HF ca. 20 - 25 %, Nut + Feder
Fase-/Softline - Kombiprofil Fi/Ta us/sf hobelfallend (6 St./VE) foliert, HF ca. 16 - 18 % 121 19
Fassadenprofil CONO sib. Lärche us/ho Nut/Feder, Sichtseite gesägt, (4 St./VE) Stärke 29/16mm, KD ca. 18-25% 146 29
Fase-/Softline - Kombiprofil Fi/Ta us/sf hobelfallend (6 St./VE) foliert, HF ca. 16 - 18 % 146 19
Faseprofil Fichte us/sf hobelfallend, Rück glatt (4St./VE) 121 22
Fase-/Softline - Kombiprofil Fi/Ta us/sf hobelfallend (6 St./VE) 96 19
Rundprofil Fichte Park Lane Weiß deckend US/sf-hobelfallend (4 St./VE) 146 19

♦ Jetzt stöbern und informieren: Unsere Online-Kataloge ♦

Unser Sortiment und Produkte
Kataloge, Planer, Informationen über Fassaden

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Lieferanten für Fassaden, Fassadenholz, Fassadenprofile, Profilholz, Außenschalung, Sonderprofile für die Region Potsdam, Berlin und Brandenburg.

Kataloge können hier nicht angezeigt werden

Die Nachfrage nach natürlichen Materialien im Hausbau steigt seit Jahren konsequent an. Fassadenholz und Dämmung aus Naturmaterialien sind bei Neubauten und Renovierungen stark nachgefragt. Der Rohstoff ist klimafreundlich, nachhaltig herzustellen und schafft zudem innen wie außen wohnliche…